Vintage-Karte mit Blume

Hallo ihr Lieben💕!
Unlängst haben wir wieder etwas Neues probiert!
Die „Knautschblume“ und die Siegeltechnik mit Embossingpulver.
Dabei sind jede Menge schöne Karten im Vintage Look entstanden!

 

Für die Blume stanzt ihr Euch ein Blume 4 mal aus Farbkarton aus und macht euch ein kleines Loch in die Mitte, danach besprüht ihr die Blumen auf beiden Seiten mit Wasser (z.B. mit dem Stampin`Spritz) und drückt jede zu einem kleinen Knäul zusammen. Danach faltet ihr die Blumen wieder vorsichtig auseinaner und legt sie unordentlich übereinander, fixiert sie mit einem Splint, die oberen Blumen drückt ihr leicht zusammen wie verwelkte Rosenblätter und formt das Ganze nach euren Vorstellungen. Nun einfach trocknen lassen und fertig ist eure Vintage-Blume!

 

Für die Siegel-Technik benötigt ihr Embossingpulver (sehr gut funktionieren alle Metallic-Töne), VersaMark und ein Blatt Papier.

Mit dem VersaMark-Stempelkissen direkt auf das Papier drücken und Embossingpulver auftragen + fönen. Danach mit dem VersaMark-Stempelkissen wieder auf das bereits geschmolzene Pulver drücken und wieder Embossingpulver auftragen + fönen. Das Ganze noch 2x wiederholen bis ihr 4 Schichten Embossingpulver habt.

 

Nun könnt ihr eure Pulverschicht nochmal mit dem Embossingfön ordentlich erhitzen und dann schnell mit dem Stempel (egal ob Gummi oder Silikon) hineindrücken. Stempel abziehen und fertig. Keine Sorge, dem Stempel passiert nichts!

 

IMG_4616.JPG